Elternmitarbeit

Zur Verwirklichung der pädagogischen Ziele der Montessorischule ist die Zusammenarbeit von Lehrkräften und Eltern ein zentrales Anliegen des Schulträgers. 

Eine wichtige Voraussetzung für die Aufnahme in der Montessori-Schule ist das Vertrauen der Eltern in die Lernkompetenz ihrer Kinder. Eltern, die sich mit ihren Kindern für die Montessori-Schule entscheiden, sind davon überzeugt, dass die individuell ausgerichtete Art und Weise des Lernens der Entwicklung ihres Kindes am besten gerecht wird.

Das bedeutet, dass sich die Eltern mit dem pädagogischen Konzept der Montessori-Schule  inhaltlich auseinandergesetzt haben. Es wird erwartet, dass ihre Einstellung zum Kind möglichst mit der Erziehungsintention der Schule übereinstimmt. In diesem Zusammenhang ist die Bereitschaft, aktiv an der Umsetzung des pädagogischen Konzepts mitzuarbeiten und am Schulalltag der Kinder teilzunehmen, von großer Bedeutung. 

Die individuelle Förderung der Kinder wird durch den intensiven Austausch zwischen Eltern, Schule und Lehrenden unterstützt. Die Eltern wirken aktiv in der Schule mit, indem sie den Alltag der Schule nach ihren Möglichkeiten mitgestalten. So können sie z.B. in der Öffentlichkeitsarbeit, bei der Beschaffung finanzieller Mittel, beim Herstellen von Montessori-Materialien oder in Teilbereichen der Schule (Projekte, Verwaltung, Reinigung etc.) mitarbeiten. Sie können darüber hinaus bei der Herstellung didaktischer Materialien oder der Organisation von Festen mitwirken.

Die Mitarbeit der Eltern an der Gestaltung der Nachmittage ist ausdrücklich erwünscht, sowohl konzeptionell als auch bei der Durchführung. Die Eltern sind eingeladen, je nach Beruf, Hobby und Interesse Angebote zu machen und ihre Ressourcen den Kindern zur Verfügung zu stellen. Dabei erleben Eltern und Kinder ein Lernen auf Gegenseitigkeit.

Es ist uns wichtig, dass die Eltern verbindlich an regelmäßigen Elternabenden zur Information, Kontaktpflege und zum Austausch, aber auch zur Auseinandersetzung mit der Montessori-Pädagogik teilnehmen.